Sponsored Post Learn from the experts: Create a successful blog with our brand new courseThe WordPress.com Blog

Are you new to blogging, and do you want step-by-step guidance on how to publish and grow your blog? Learn more about our new Blogging for Beginners course and get 50% off through December 10th.

WordPress.com is excited to announce our newest offering: a course just for beginning bloggers where you’ll learn everything you need to know about blogging from the most trusted experts in the industry. We have helped millions of blogs get up and running, we know what works, and we want you to to know everything we know. This course provides all the fundamental skills and inspiration you need to get your blog started, an interactive community forum, and content updated annually.

…..und wieder grüsst der Affenmensch

https://19vierundachtzig.com/2021/04/13/alle-jahre-wieder-gratuliert-helge-lindh-spd-dem-deutschen-volk-zum-osterfest-ach-nee-moment-er-gratuliert-muslimischen-gemeinden-zum-ramadan/

In der deutschen Politikerszene wird die Tendenz, dass sich die unerträgliche Dummheit der Protagonisten auch in ihrer Physiognomie abbildet, immer mehr zum Standard. Das zeigt sich auch bei Ali-Helge Bin Lindh.

Journalistendarsteller

Ob die beiden arroganten Hackfressen auch noch so grinsen würden, wenn sie in die Gewehrläufe eines Exekutionskommandos gucken müssten, also das, was sie gerne mit der „rrrräääääächten“ Opposition machen würden? Ich schätze mal, die beiden würden sich vor Angst in die Schlüpfer pissen. Dieses Geschmeiss ist von so einer verschissenen Selbstgefälligkeit, dass es einfach nur zum Kotzen ist. Kann weg.

Die können mich mal im Arsche lecken…..

https://www.achgut.com/artikel/kritische_richter_und_staatsanwaelte_warnen_vor_infektionsschutzgesetz

https://www.achgut.com/artikel/auf_vielfachen_wunsch_lord_sumption_interview_als_transkript

Ich versuche mein Leben so weit wie möglich wie bisher zu führen und auch meinen Laden weiterzubetreiben. Die gerade aktuellen zeitgeistigen Infektionsschutzregeln gehen mir am Arsch vorbei. Ich trage, falls erforderlich, das Maskenteil und werde mich – wenn ich denn mal dran bin – impfen lassen, aber ansonsten weiss ich noch nicht einmal, welche Regeln gerade angesagt sind. Ich erachte sie einfach als zumeist unsinnig und für die Erhaltung der Gesundheit überflüssig. Und das Schicksal behüte mich davor, mich wie ein Vollpfosten á la Lauterbach zu verhalten.

Also, Leute, ich fordere euch hiermit auf, dieses Ermächtigungsgesetz zu ignorieren, egal was euch die Staatsbüttel von Polizei und Ordnungsamt oder irgendwelches Denunziantenpack erzählen wollen! Nur so können wir verhindern, dass wir von einer hirnlosen Kaste von machtgeilen Politikern in eine Diktatur getrieben werden. Es wird Zeit, dass wir sie in die Wüste jagen.

Die einen müssen, die anderen nicht

Schüler sollen alles mögliche anstellen, um sich nicht anzustecken. Für die, die uns kaputtregieren, gilt das nicht. Komischerweise hat sich an der „tödlichsten Seuche“ aller Zeiten von den Politikern noch keiner so richtig angesteckt. Bedauerlich, denn eine natürliche Ausdünnung dieses Bevölkerungsteiles wäre für uns alle von Vorteil. Dabei haben die doch reichlich Kontakte. Oder ist es doch nur ein „Seuchlein“?

Fremd im eigenen Land

https://www.freenet.de/unterhaltung/medien/heino-ich-bin-fassungslos_8281160_6782088.html

Nein,ich bin kein Heino-Fan und ich kann mit seiner Art von Musik und Musik zu machen nichts anfangen, aber darum geht es nicht.

12.04.2021 – 09:13 UhrIm September möchte Heino mit „Heino goes Klassik – Ein deutscher Liederabend“ auf große Tour gehen. Doch in Düsseldorf verursacht der gewählte Tourneetitel im Vorfeld Ärger.

Großer Ärger für den Schlagersänger Heino: Die Geschäftsführung der Düsseldorfer Tonhalle weigert sich, für sein anstehendes Konzert am 8. Oktober zu werben. Grund dafür ist der gewählte Titel der Veranstaltung: „Heino goes Klassik – Ein deutscher Liederabend“. Dies berichtet die „Bild“.

„Wir werden den Abend mit diesem Titel nicht bewerben, da er fachlich und politisch nicht korrekt gewählt ist“, erklärte Intendant Michael Becker gegenüber der „Bild“. Mit dem Begriff „ein deutscher Liederabend“ rücke sich Heino „in eine ungemütliche Ecke“.

Zwar sei es korrekt, die von Heino gewählten Werke wie „Guten Abend, gut‘ Nacht“ oder „Sah ein Knab‘ ein Röslein stehn“ als „deutsches Lied“ zu bezeichnen. Der Tourtitel „Ein deutscher Liederabend“ hingegen bezeichne ein „imaginäres Konzertformat“, so Becker: „Wir müssen damit rechnen, dass es so verstanden wird, dass es sich hier etwa um einen Liederabend für Deutsche handelt. Der Begriff ‚ein deutscher Liederabend‘ tümelt, und er ist fachlich nicht korrekt. Zumal in der klassischen Szene, der Heino sich ja andient.“ „Korrekt und unproblematisch“ seien alternative Titel wie „Heino – ein Liederabend“ oder „Heino singt deutsches Lied“.

Zumindest die erste der beiden Optionen kommt für den Sänger nicht infrage, wie er gegenüber „Bild“ betonte: „Ich denke nicht daran, das Wort ‚deutsch‘ aus meinem Liederabend zu streichen! Muss ich mich jetzt als 82-jähriger Deutscher für das Wort ‚deutsch‘ schämen?“ Überhaupt sei die Diskussion für ihn übertrieben: „Dieses ganze Gedöns um die neue korrekte Sprache und was man heutzutage noch sagen darf und was nicht, ist nur noch erschreckend, und man kann doch bei so einem Quatsch nur noch den Kopf schütteln.“

Er fuhr fort: „Wenn man so weitermacht, verliert Deutschland seine eigene Identität. Ich bin und bleibe ein deutscher Sänger, der deutsche Lieder singt und die deutsche Sprache liebt.“ Becker hingegen verwies auf die für ihn geltenden städtischen Richtlinien. In einem Antrag in der Düsseldorfer Stadtratssitzung von SPD, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP im März 2019 heißt es, man lehne „die Überlassung von Räumen für Veranstaltungen mit rassistischen, antisemitischen, salafistischen, antidemokratischen, sexistischen, gewaltverherrlichenden, oder anderen menschenfeindlichen Inhalten“ ab.

Heino will das nicht verstehen: „Ich bin fassungslos, dass man mich mit so etwas auch nur annähernd in Verbindung bringt. Bin ich ein Hetzer, weil ich deutsche Lieder von Brahms und Schubert singe? Geht’s eigentlich noch? Soll das Wort ‚deutsch‘ jetzt auch schon rechtspopulistisch sein? Das entbehrt doch jeglicher Logik und jedem klaren Verstand!“

(Quelle: freenet.de)

Ganz ehrlich? Ich könnte kotzen. Wo leben wir eigentlich? In Deutschland? Oder im Staat der politisch korrekten Scheisse? Allein schon die Frechheit, den Begriff „deutsch“ automatisch mit rassistisch oder menschenfeindlich zu verbinden, verdient einen Tritt in die Fresse. Ekelhaft, dieses politisch korrekte, heuchlerische Gesindel.

Wie praktisch, wenn man ein schwarzes „Opfer“ ist….

https://www.mopo.de/sport/fussball/ex-freundin-eingesperrt–polizeieinsatz-bei-bvb-supertalent-moukoko-38276682

…..denn dann kann man sich eine ganze Menge erlauben. Je mehr einige „arme unterdrückte“ Schwarze von „Rassismus“ krähen, desto mehr fallen andere durch diversen Scheiss, den sie machen, unangenehm auf.

Wer eine Schlange an seiner Brust nährt oder Geschichten aus dem Schwattengarten

https://19vierundachtzig.com/2021/04/10/du-willst-ein-schwarzes-baby-adoptieren-lies-vorher-diesen-artikel-ueber-eine-schwarze-frau-namens-mikah/

Ich bin mir ganz sicher, dass normalsexuelle asiatische Kinder nicht so wären.

„Highlight“ ist natürlich das, was der/die/das/wieso/weshalb/warum in diesem Tweet absondert:

Aber da das eine xxxx-sexuelle afroamerikanische Frau abgesondert hat, fällt das natürlich NICHT unter „Hatespeech“. Nun, ich billige ihr mal wegen ihrer Herkunft einen IQ zu, der die 70 nicht überschreitet, d. h, sie ist für den Quatsch, den sie ablässt, nicht verantwortlich. Ein Aufenthalt in der psychiatrischen Kral…..äh…..Heilanstalt wäre allerdings angebracht. Man sollte sich als Weisser schon Gedanken darüber machen, ob man schwarze Kinder adoptiert, wenn so ETWAS (in des Wortes wahrster Bedeutung) dabei rauskommt. Ganz ehrlich: Falls jetzt irgendein durchgeknallter Vogel auf den Gedanken kommen sollte, die Bevölkerung dieses Planeten um genau eine Person zu reduzieren, die so einen Scheiss schreibt, würde ich diesem Menschen den besten Anwalt aller Zeiten wünschen.

PS: An die GeStaSiPo: Keine Sorge, ich mache mir an so ETWAS nicht die Finger schmutzig.

PPS: Wenn das so weitergeht, könnte die schwarze Community in Deutschland wohl Probleme bekommen. Die sollte sich bemühen, sich von solchen Kreaturen zu distanzieren, denn wenn solche Hetzer weitermachen, könnte das blutig enden.